Das
Klein
gedruckte

  • FAQ
  • Impressum
  • Datenschutz
  • AGB
  • Covid-19
  • Für deine Sicherheit in der Corona-Zeit

    Unser Geschäft ist darauf angewiesen, kleine Gruppen von Menschen in einer sicheren und angenehmen Umgebung zusammenzubringen. Die andauernde Corona-Pandemie hat uns dazu veranlasst, neu zu überdenken, wie wir dies für unsere Gäste tun können und dies in einer Zeit, in der die Sorge um Hygiene und soziale Distanzierung kontraintuitiv zu sein scheint, wenn man eine Tour mit Fremden teilt.

    Wir haben zusätzliche Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass du dich auch weiterhin sicher fühlen kannst und während unserer Touren angemessen betreut und gut über unsere Covid-19-Protokolle informiert bist. Nachstehend findest du eine Liste von Dingen, die du vor der Teilnahme an unseren Touren beachten solltest. Wenn du irgendwelche Bedenken hast, die hier nicht angesprochen werden, zögere nicht, uns zu kontaktieren.

     

    Covid-19 Protokolle für WineStreet

    • Wenn möglich, werden die Transaktionsmethoden digital über ein Online-Buchungs- und Zahlungssystem abgewickelt.
    • Wir fördern Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge für unsere Mitarbeiter und isolieren Angestellte mit möglichen Covid-19-Symptomen.
    • Wir haben eine Reihe von Maßnahmen parat für den Fall, dass bei einem Gast oder Mitarbeiter Covid-19 diagnostiziert wird, darunter:
      — einen Notfallplan (auch für allgemeine Zwecke und andere unvorhergesehene Ereignisse auf Reisen);
      — Isolierung des betroffenen Gastes — jeglicher Kontakt mit anderen Gästen und dem Fahrpersonal muss vermieden werden;
      — Kontakt mit der lokalen Polizeibehörde, die mit dem Fahrer und dem Unternehmen die nächsten Schritte besprechen wird.
    • Du wirst gebeten, jederzeit eine Maske oder einen Mund- und Nasenschutz zu tragen, während du dich im Fahrzeug oder an einem anderen geschlossenen Ort befindest.
    • Wir stellen dir während der gesamten Tour Handdesinfektionsmittel zur Verfügung und bitten dich, deine Hände regelmäßig zu desinfizieren.
    • Jeder Gast erhält während der gesamten Tour eine Tasche mit einem Weinglas und einer Wasserflasche, die alle individuell gekennzeichnet sind, damit du diese leicht erkennen kannst.
    • Wir haben Zahnstocher, die wir auf unseren Snackplatten verwenden, damit du deine Hände nicht benutzen musst.
    • Wir verwenden tragbare Lebensmittel- und Getränkebehälter, die nach jeder Tour gründlich gereinigt und desinfiziert werden.
    • Wir sorgen für gute Belüftung während der gesamten Tour, um einen Luftstrom im Inneren des Fahrzeugs zu ermöglichen.
    • Wenn du husten oder niesen musst, tue dies bitte mit bedeckter Nase und bedecktem Mund (mit einer Maske oder dem Ellbogen) und weggerichtet von anderen.
    • Wir reinigen den Wagen und alle Tourgegenstände täglich gründlich.
    • Wir reisen nur in Regionen und an Orte, die von den zuständigen Behörden genehmigt worden sind.

     

    Wir verfolgen täglich die Vorschriften und Empfehlungen des Robert-Koch-Institut und anderer weisungsberechtigter Behörden in Deutschland sowie die regionalen Richtlinien in den Bundesländern, in denen wir tätig sind. Auf der Grundlage dieser Informationen aktualisieren wir die oben genannten Protokolle. Wir bitten um dein Verständnis, wenn dies manchmal die Planung unserer Touren beeinflussen kann.

    Wir achten auch darauf, dass alle unsere Lieferanten die gleichen Protokolle einhalten, die wir umgesetzt haben, und wir bitten dich, alle erweiterten Vorgaben von Ihnen, die über unsere Protokolle hinausgehen, zu respektieren, wenn wir ihre Einrichtungen besuchen. Wir sind schließlich ihre Gäste 🙂

     

    Die aktuelle Lage in Heidelberg

    Da unsere Touren immer von Heidelberg aus starten, ist es klug sich direkt auf der jeweiligen Website der Stadt Heidelberg zu informieren welche Gruppenanzahl möglich ist und wie sie sich zusammensetzen kann.

    Da unsere Touren aber auch die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Hessen besuchen, bitten wir euch die Beschränkung der jeweiligen Bundesländer zu berücksichtigen.

    In der momentanen Lage, sind unsere Touren durch die maximale Gästeanzahl von 8 Personen und unseres Sicherheitskonzept in der Tat möglich. Unser Kleingruppenkonzept eignet sich perfekt für eine Familientour, für Paare oder Menschen in den gleichen unterstützenden Haushalten. Wir freuen uns darauf, Euch auf ein Abenteuer mitzunehmen.